Buchtipp Gretas Einfluss

Von dpa | 02.04.2020, 18:53 Uhr

Was du für die Umwelt tun kannst.

Es gibt viele neue Kinderbücher zum Thema Klimawandel. Dieses hier erklärt das Thema ausführlich vom Anfang bis heute. Das Buch heißt „Palmen am Nordpol“ – eine komische Vorstellung! Ob es je dazu kommen könnte? Darüber kann man sich beim Lesen Gedanken machen. Und man erfährt einiges:

Der Autor Marcter Horst erklärt in neun Kapiteln ganz unterschiedliche Bereiche des Klimawandels. Er schafft es, mit Vergleichen komplizierte Zusammenhänge verständlich zu machen. Der Autor geht zeitlich zurück in die frühe Geschichte des Klimas, erklärt die Ursachen des Klimawandels und die einzelnen Folgen für die Natur.

Mit Hilfe von Stichwörtern kann man außerdem gezielt einzelne Themen finden: zum Beispiel Abholzen, Korallenbleiche oder Palmöl. Die Illustratorin Wendy Palmers hat sich darum gekümmert, dass es zu den Texten auch tolle Bilder gibt, zum Beispiel Landkarten, Schaubildern und Sprechblasen.

Mit diesem Buch bekommst du jede Menge Ideen, was Du selbst tun könntest. „Palmen am Nordpol“ motiviert, rücksichtsvoller zu leben. Überlege dir einfach, welche Tipps zu dir passen.

Marc ter Horst, „Palmen am Nordpol – Alles über den Klimawandel“. Ab 11 Jahren. 192 Seiten. 19 Euro. Verlag: Gabriel.