Pferde Auf Coco reiten ist Therapie

Von Caroline | 09.08.2022, 21:36 Uhr

Auf diesem Pferdehof gibt es mehr als nur Reitsport. Wie Pferde Menschen gesund machen, haben die KiWi-Reporter für euch rausgefunden.

Der Reiter auf seinem Rücken dreht sich und sitzt nun rückwärts auf Coco. Das Pferd läuft allerdings ganz ruhig weiter, als würde auf seinem Rücken gar nichts passieren.

Coco ist ein dunkelbrauner Wallach der Rasse Hannoveraner, vom Reiterhof Doose in Sörup, im Kreis Schleswig-Flensburg. Dort hat er mit seinem Kollegen Mayo einen besonderen Job. Er ist nämlich Therapiepferd.

Das heißt, auf seinem Rücken reiten Patienten und machen auf dem großen Pferd Übungen, die dafür da sind, dass der Patient seine schlechten Gedanken nach hinten schiebt und schöne Gedanken kommen.

Über die Pferdetherapie haben die KiWi-Reporter auch ein Video gedreht:

Noch keine Kommentare