Buchtipp zum Hören Abie Alba: Der Tannenbaum mit dem großen Traum

Von Ninon Oest | 03.11.2021, 19:00 Uhr

Bäume, Träume und Heiligabend: Dieses Kinderbuch löst Vorfreude auf Weihnachten aus.

Abie Alba ist ein Tannenbaum, der schon sein ganzes Leben lang davon träumt, an Weihnachten geschmückt in einem Haus zu stehen. Er bereitet sich auch lange darauf vor, ein Weihnachtsbaum zu sein, weshalb er traurig ist, als ihn an Heiligabend niemand auswählt.

Um seinen Traum doch noch wahr werden zu lassen, beschließt Abie, sich selbst auf die Suche nach einem Besitzer zu machen, was die anderen Bäume komisch finden. Niemand von den Bäumen will mitkommen. Aber Teggie, eine Winkelspinne, die gut mit Abie befreundet ist, erklärt sich bereit, Abie auf seiner Suche zu begleiten. Die Suche ist jedoch schwieriger als gedacht, denn es scheint so, als ob jeder schon einen Weihnachtsbaum hat oder gar keinen braucht.

Eine Geschichte von Freundschaft und Mut

Es ist eine schöne Geschichte, denn es geht um Freundschaft und Mut, aber auch um Naturschutz und Nachhaltigkeit. Die Geschichte ist lustig geschrieben und außerdem auch spannend, weil man wissen möchte, wie es weitergeht und ob Abie jemanden findet, der noch einen Weihnachtsbaum braucht. Das Buch hat eine überraschende Wendung und ein schönes Ende.

Katrin Bühring, „Abie Alba: Der große Traum vom Weihnachtsbaum”. Ab 5 Jahren. 56 Seiten. 9,99 Euro. Verlag: Books on demand.