Tiere : Zora liebt Ameisen

Zora ist ein Südlicher Tamandua – ein kleiner Ameisenbär.
Zora ist ein Südlicher Tamandua – ein kleiner Ameisenbär.

shz.de von
08. Januar 2018, 18:27 Uhr

Zora sitzt in einer Schüssel. Sie wird gewogen. Zora ist eine Ameisenbärin und lebt in einem Zoo im Bundesland Sachsen. Zoomitarbeiter schauen regelmäßig, wie es ihren Tieren geht. Gestern wurden Zora und alle anderen Tiere im Zoo gewogen und gemessen.

Zora gehört zu den Südlichen Tamanduas. So nennt man diese Ameisenbären. In freier Natur leben Zoras tierische Kollegen in Südamerika, in Ländern wie Argentinien und Kolumbien. Der Südliche Tamandua ist viel kleiner als die großen Ameisenbären, die du vielleicht sonst kennst: nur halb so groß. Den Südlichen Tamandua macht aber noch etwas anderes besonders. Er klettert gern auf Bäumen herum. Das kann er sogar sehr gut!

Aber auf dem Boden sieht man Zora auch. Dann sucht sie vielleicht nach Insekten zum Futtern. Lecker findet sie Ameisen und Termiten. Wenn die Insekten glauben, sie könnten sich in Spalten und Löchern verstecken, haben sie sich getäuscht. Dann kommt der Ameisenbär und fischt sie mit seiner langen, klebrigen Zunge heraus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen