zur Navigation springen

Tiere : Zebras schmusen für ein gutes Miteinander

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 15.Dez.2016 | 16:45 Uhr

Die beiden Zebras reiben ihre Köpfe an dem Körper des anderen. Durch das Schmusen, verstärken sie ihre Bindungen zueinander oder bauen sie auf, erklärt ein Experte vom Zoo in Frankfurt am Main. „Unsere Zebras schubbern sich aneinander oder knabbern sich im Fell.“ Doch das ist noch nicht alles. Zebras putzen sich auch gegenseitig, um ihre Bindungen zu stärken. Mit ihren Zähnen knabbern sie zum Beispiel lose Haare aus dem Fell eines anderen Zebras.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen