zur Navigation springen

Nintendo-Spiel : Yakari hüpft und läuft und klettert

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Yakari, der kleine Indianer ist sehr traurig. Seine beste Freundin Regenbogen ist einfach verschwunden. Doch noch etwas ist komisch. Die Jahreszeiten stimmen nicht mehr. Der Winter folgt direkt auf den Sommer. Yakari hat eine Idee. Großer Adler weiß bestimmt, was man da machen kann. So zieht Yakari los, auf der Suche nach seiner Freundin  Regenbogen und dem großen Adler.

Das Spiel „Yakari: Das Geheimnis von Vier-Jahreszeiten“ für den Nintendo 3DS ist ein Jump'n'Run-Spiel. Also ein Lauf- und Hüpfspiel.

Yakari wird dabei mit den Tasten gesteuert. Über das Steuerungskreuz bewegt er sich vor und zurück. Er kann sich ducken und klettern. Mit der „A“ Tastatur kann er hoch in die Luft springen. Das muss er sehr oft im Spiel. Denn immer wieder tauchen gefährliche Tiere oder andere Hindernisse auf. Doch Vorsicht, springt er zu weit, landet er manchmal in Eis-Splittern oder im Lagerfeuer.

Sind die fünf Leben verbraucht, muss Yakari von vorn starten. Das ist etwas nervig. Denn am Anfang verliert man die Leben sehr schnell, weil das Gelände sehr unübersichtlich ist. Wer viel Ausdauer hat, wird Spaß haben mit dem Spiel.

 

„Yakari: Das Geheimnis von Vier-Jahreszeiten“. Spiel für Nintendo 3DS. 29,99 Euro. Verlag: KochMedia.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Sep.2015 | 01:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen