zur Navigation springen

Buchtipp : Wolkenmonster und Lauschpausen: Mit dem Smartphone in die Natur

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Manche finden Spaziergänge in der Natur langweilig. Für sie ist das Mitmachbuch „Selfie mit Löwenzahn“ vielleicht etwas. Das Buch verbindet Natur und Technik miteinander und liefert Tipps.

Du schnappst dir zum Beispiel ein Smartphone oder Tablet und hältst es nah an die Blüte einer Blume. Mache ein Foto und du wirst darauf Strukturen und Muster erkennen, die dir vorher nie aufgefallen sind.

Die Naturaufnahmen können mit Apps weiterbearbeitet werden. Apps sind kleine Programme für Smartphones oder Tablets. Aus einem Sommerwölkchen entsteht etwa ein Wolkenmonster. Am besten liest du das Buch erst mal zu Hause durch und markierst dir dabei, was du ausprobieren möchtest. Manchmal braucht man auch zusätzlich eine Taschenlampe oder einen Spiegel zum Experimentieren.

Gemeinsam mit Freunden durch Wiesen und Felder zu streifen und auf Fotosafari zu gehen, macht sicher am meisten Spaß. Natürlich kannst du auch Töne aufnehmen und später ein Quiz mit Tönen veranstalten. Wer kann die Töne unterscheiden? Und wer erkennt, dass da ein Specht trommelt? Das Buch begleitet einen durchs ganze Jahr. Vom Frühling bis zum Winter hat es passende Ideen auf Lager.

Frauke Hohberger/ Rita Lüder, „Selfie mit Löwenzahn – Entdecke die Natur mit Smartphone und Tablet“. Ab 10 Jahren. 128 Seiten. 24,90 Euro. Verlag: Haupt.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Jun.2016 | 01:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen