zur Navigation springen

Bundesliga : „Wir müssen vieles verbessern“

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Borussia Dortmund verlor am Wochenende gegen den Hamburger SV. Jetzt müssen sie sich ranhalten.

In der Bundesliga landete Borussia Dortmund zuletzt zweimal auf dem zweiten Platz. Doch in dieser Saison klappt in der Liga fast gar nichts. Sieben Spiele haben die Dortmunder hinter sich. Viermal mussten sie sich geschlagen geben.

Am Sonnabend verlor die Mannschaft mit 0:1 gegen den Hamburger SV. „Im Moment erleben wir keine einfache Zeit“, sagte der Dortmunder Kevin Großkreutz. Das sahen seine Mitspieler und Trainer Jürgen Klopp genauso. „Wir müssen vieles verbessern“, sagte zum Beispiel Abwehrspieler Erik Durm. Immerhin haben die Dortmunder dafür ein bisschen länger Zeit als sonst. In der Bundesliga ist am nächsten Wochenende nämlich Pause. Erst eine Woche später steht für die Dortmunder das nächste Spiel an – gegen den 1. FC Köln. Dann sind vielleicht auch einige Spieler wieder dabei, die zuletzt wegen Verletzungen nicht mitspielen konnten.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Okt.2014 | 14:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert