zur Navigation springen
Kindernachrichten

17. November 2017 | 20:34 Uhr

Sport : Weltmeisterin im Kickboxen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Emilia kann mit zehn Jahren schon viele Erfolge in ihrem Sport vorweisen.

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2017 | 01:43 Uhr

Mit dem Fuß in die Luft kicken, mit der Hand nach vorne boxen: Schläge und Tritte gehören beim Kickboxen dazu. Bei dem Kampfsport wird beides kombiniert.

Emilia Tischer ist zehn Jahre alt und eine richtig gute Kickboxerin. Sie kommt aus Freinsheim. Die Stadt liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz. Im Kickboxen hat Emilia schon mehrere Titel als Deutsche Meisterin und sogar als Weltmeisterin. Dafür muss sie hart trainieren. „Manchmal tut es weh, aber ich versuche dann, die Tränen wegzustecken“, sagt sie. „Das klappt auch meistens.“

Bei den Kämpfen trägt Emilia einen rosafarbenen Helm und andere Schutzausrüstung. Das soll sie vor Verletzungen schützen. Die Zehnjährige geht in die vierte Klasse. Angst hätten die Jungs dort vor ihr nicht, erzählt die Kampfsportlerin. Aber Respekt schon.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen