zur Navigation springen

Tiere : Welpe aus dem Müll gerettet

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Der Welpe ist supersüß, doch trotzdem hat ihn jemand in eine Mülltonne geworfen. Das ist unglaublich gemein. Doch zum Glück hörte ein Anwohner ein Geräusch und rief die Feuerwehr. Die Helfer fanden eine Tüte in der Tonne – und darin den etwa handgroßen Welpen. Dem Hund ging es nicht gut. Draußen war es sehr kalt und er wäre fast erfroren, sagte ein Polizist. Der Welpe wurde zum Tierarzt gebracht. Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter. Das Ganze passierte in der Stadt Weiden im Bundesland Bayern.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Aug.2014 | 01:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert