zur Navigation springen

Warum Länder über Krieg sprechen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 29.Aug.2013 | 03:47 Uhr

Greifen wir das Land Syrien an? Diese Frage beschäftigt gerade einige Länder auf der Welt. Die Lage in Syrien ist sehr ernst. Dort bekämpfen sich seit mehr als zwei Jahren verschiedene Gruppen. Dabei sollen auch verbotene Waffen zum Einsatz gekommen sein. Die meisten Länder der Erde haben sich darauf geeinigt, diese Waffen nicht zu verwenden. Weil sie sehr grausam sind. Experten sagen: Die Regierung in Syrien soll diese Chemie-Waffen trotzdem eingesetzt und damit viele Menschen getötet haben. Deswegen überlegen einige Länder, mit Angriffen in den Konflikt einzugreifen. Sie sind der Meinung, dass die Menschen in Syrien dadurch geschützt werden können. Und sie reden darüber, um den Staat Syrien zu überzeugen, sein Verhalten noch rechtzeitig zu ändern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen