Sport : Viele Kanus auf dem Wasser

Wenn Sebastian Brendel paddelt, sieht das nicht gemütlich aus. Aber so fahren Sportler im Canadier-Boot.
Wenn Sebastian Brendel paddelt, sieht das nicht gemütlich aus. Aber so fahren Sportler im Canadier-Boot.

shz.de von
11. August 2014, 01:22 Uhr

  Einmal links, einmal rechts – und dabei langsam über das Wasser gleiten. Im Sommer sieht man auf vielen Seen und Flüssen Menschen in Paddelbooten. Sie sitzen gemütlich darin und paddeln vor sich hin. Auch in der Stadt Moskau in Russland waren in den letzten Tagen viele Boote auf dem Wasser. Allerdings fuhren die Kanus um die Wette, und das ziemlich zügig. Die Sportler traten bei den Weltmeisterschaften der Kanuten an. So werden die Kanu-Fahrer genannt. Auch deutsche Athleten gingen ins Rennen. Für sie liefen die Wettkämpfe aber längst nicht so gut wie sonst. Nur einer konnte am Ende so richtig zufrieden sein: Sebastian Brendel. Der 26-Jährige holte gleich mehrere Medaillen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert