zur Navigation springen

Wissenschaft : Uralte Insekten im Bernstein

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Erkennst du, was auf diesem Foto zu sehen ist? Es ist eine Ameise. Auf ihr sitzt eine winzige Milbe. Die beiden Krabbeltierchen sind sehr alt: viele Millionen Jahre. Forscher haben die beiden in einem Bernstein entdeckt. Bernstein ist eigentlich Baumharz, das im Laufe der Zeit fest geworden ist. Manchmal findet man Bernstein, in dem kleine Tierchen eingeschlossen sind. Der Bernstein mit der Ameise und der Milbe wurde im Baltikum gefunden. Das liegt im Nordosten von Europa.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Sep.2014 | 01:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert