zur Navigation springen

Buchtipp : Unterwegs mit einem Alien

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 05.Mai.2014 | 01:06 Uhr

Stell dir vor, auf der Erde übernehmen Aliens die Macht. In dem Hörbuch „Happy Smekday“ ist genau das passiert! Dabei geht es auch um das Mädchen Gratuity. Spitzname: Tip.

Tip schreibt einen Aufsatz über den Smekday. So wird ein bestimmter Tag von den Aliens genannt. Der Tag, an dem sie die Erde eroberten. Tip fällt viel dazu ein. Denn sie kennt sich gut mit Aliens aus.

Ihre Geschichte beginnt im Jahr 2013. Ungefähr sechs Monate nach der Machtübernahme der Aliens. Sie erzählt, wie sie den Außerirdischen J.Lo kennenlernte. Er ist auf der Flucht vor seinen Artgenossen. Auf der Suche nach einem Unterschlupf stößt er auf Tip. Die beiden freunden sich an und werden ein Team. Sie helfen sich gegenseitig. Denn das Mädchen ist auf der Suche nach ihrer Mutter. Die ist von Aliens entführt worden. Tip und ihr außerirdischer Freund haben immer wieder gute Ideen. Bei all den Abenteuern, die sie erleben, brauchen sie auch viel Mut.

Das Hörbuch „Happy Smekday“ ist an vielen Stellen sehr schräg. Man muss sich schon für Aliens interessieren. Dann macht das Zuhören aber viel Spaß.

Adam Rex, „Happy Smekday“. Ab 11 Jahren. Hörbuch auf 5 CDs. 19,99 Euro. Der Audio Verlag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert