Schüler bloggen aus den USA : Unser Haus am See

Jede Menge Spaß beim Tuben hatten Charlotte...
1 von 2
Jede Menge Spaß beim Tuben hatten Charlotte...

shz.de von
15. Juli 2015, 01:17 Uhr

31 Schüler aus Flensburg sind auf einer musikalischen Reise durch den US-Bundesstaat Michigan. Was sie dort erleben, berichten die Bigband-Musiker und Chorsänger des Fördegymnasiums live aus den USA auf Kina. Heute schreiben Finja und Charlotte .
Mittlerweile haben wir uns schon richtig in unserer Familie eingelebt. Wir wohnen zu sechst bei einer älteren Dame, die in einem riesigen Haus direkt am Klinger-Lake wohnt. Von unseren Betten aus können wir direkt auf den See schauen. Heute mussten wir etwas früher aufstehen, da wir von neun bis zwölf Uhr eine Probe hatten. Nachdem die Arbeit getan war, ging es dann ran an das Vergnügen!

Wir stärkten uns zu Hause noch schnell mit Sandwiches und Tortillas, bevor es dann mit unserem Motorboot auf den See gingen. Zuerst fuhren wir eine große Runde über den See und danach ging es ans Tuben. Mit viel Geschrei und Spaß ging Charlotte, als Erste, zweimal über den See. Finja, als Zweite, löste die Aufgabe weniger glorreich. In der Mitte des Sees brachte eine Welle Finja dazu, einen Looping in der Luft zu machen. Zum Glück ist nichts schlimmes passiert und sie stieg schnell wieder in den Reifen ein.

Zum Abendessen gab es typisch amerikanisches Barbecue mit Maiskolben. Als Abschluss dieses tollen Tages konnten wir von unserer Veranda aus ein wunderschönes Feuerwerk bewundern. Das perfekte Ende eines perfekten Tages!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen