Unentschieden im Fernseh-Duell

shz.de von
03. September 2013, 00:33 Uhr

Wer hat gewonnen? Wer kam am besten rüber? Über diese Fragen wurde gestern in Deutschland viel gesprochen – am Tag nach dem großen Fernseh-Duell. Am Sonntagabend waren nämlich zwei wichtige Politiker gegeneinander angetreten: Bundeskanzlerin Angela Merkel von der Partei CDU und Peer Steinbrück von der SPD. Peer Steinbrück hätte nach der Bundestagswahl am 22. September gerne Angela Merkels Job. Eineinhalb Stunden lang beantworteten die beiden Politiker Fragen von vier Moderatoren. Dabei versuchten sie auch immer wieder, Werbung für sich und für ihre Parteien zu machen. Mehrere Millionen Menschen schauten sich das Duell im Fernsehen an. Danach diskutierten viele Experten darüber, wer bei den Zuschauern wohl besser ankam. Doch auf einen klaren Sieger konnten sich die Fachleute nicht einigen. Das Ergebnis lautet also für viele: Unentschieden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen