Gesundheit : Übungen für einen geraden Rücken

Forscher fanden heraus: Jedes zweite Kind hat Probleme mit der Haltung.
Forscher fanden heraus: Jedes zweite Kind hat Probleme mit der Haltung.

shz.de von
07. Juni 2016, 01:57 Uhr

Sag mal, sitzt du noch ganz richtig? Teste dich einfach, während du diesen Text hier liest. Ist dein Rücken rund? Oder machst du ein verkrampftes Hohlkreuz? Wissenschaftler haben gerade die Haltung von Kindern und Jugendlichen unter die Lupe genommen.

Anhand von Fotos und Computer-Programmen fanden sie heraus: Jedes zweite Kind hat Probleme mit der Haltung. Das soll unter anderem daran liegen, dass Kinder viel zu viel sitzen und sich zu wenig bewegen.

Dabei ist es eigentlich kinderleicht, seine Haltung zu verbessern. Du kannst zum Beispiel öfter draußen spielen, statt nach der Schule vor der Glotze zu sitzen. Oder setze dich beim Hausaufgabenmachen auf einen Sitzball anstatt auf einen Stuhl. Das stärkt viele Muskeln deines Körpers, weil du auf dem Ball dein Gleichgewicht halten musst.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen