Politik : Trotz Streit: Politiker wollen sich treffen

Donald Trump und Kim Jong Un gehen aufeinander zu.
Donald Trump und Kim Jong Un gehen aufeinander zu.

shz.de von
09. März 2018, 21:57 Uhr

Diese beiden Länder verstehen sich nicht gut! Schon lange gibt es Streit zwischen den USA und Nordkorea. Der macht auch vielen anderen Ländern Sorgen. Deshalb war es jetzt eine große Überraschung, dass sich der Präsident der USA und der Chef Nordkoreas treffen wollen. Sie heißen Donald Trump und Kim Jong Un.

Das Treffen soll bis zum Mai stattfinden. Das kündigte die Regierung in den USA am Donnerstag an. Viele Menschen hoffen nun, dass sich das Verhältnis zwischen beiden Ländern dann bessern könnte.

Das wäre wichtig, denn in dem Streit geht es unter anderem um gefährliche Waffen. In einem Vertrag ist geregelt, dass nur wenige Länder auf der Welt Atomwaffen besitzen dürfen. Nordkorea gehört nicht dazu, hat aber trotzdem solche Raketen entwickelt. Das Land hat dafür schon Strafen bekommen. Ob Kim Jong Un bereit ist, diese Atomwaffen abzuschaffen, könnte sich in dem geplanten Treffen vielleicht klären.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen