Syrer fliehen nach Deutschland

shz.de von
12. September 2013, 00:31 Uhr

Ihr richtiges Zuhause haben sie längst verlassen: die Flüchtlinge aus dem Land Syrien. Dort bekämpfen sich seit langem verschiedene Gruppen. Deshalb sind Millionen von Menschen auf der Flucht. Gestern landeten einige von ihnen in der Stadt Hannover. Sie gehören zu einer Gruppe von Flüchtlingen, die jetzt nach und nach bei uns ankommt. Für sie gelten besondere Regeln. Sie wurden ausgesucht, etwa weil sie Verwandte in  Deutschland haben. Unter ihnen sind auch mehrere Kinder. In den nächsten beiden Wochen leben sie in einer Einrichtung in Niedersachsen. Tagsüber lernen die Flüchtlinge etwas über Deutschland und vielleicht auch etwas Deutsch.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen