zur Navigation springen
Kindernachrichten

25. November 2017 | 03:17 Uhr

Kino : Superheld in Unterhose

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 07.Okt.2017 | 01:24 Uhr

Die Viertklässler George und Harold sind beste Freunde. Am liebsten spielen die beiden den anderen Kindern Streiche oder zeichnen gemeinsam Comics. Vor allem auf ihre Erfindung der Comic-Figur „Captain Underpants“ sind die beiden sehr stolz. Denn der wurde – so haben sich das George und Harold ausgedacht – von einem fernen Planeten mit einem Unterhosen-Katapult ins All geschossen und landete auf der Erde. Also fast genauso wie Superman!

Doch als der gemeine Schuldirektor Mr. Krupp die Freunde nach einem aufgeflogenen Streich in verschiedene Klassen stecken will, scheint die schöne Zeit vorbei zu sein. Zum Glück findet George einen Hypno-Ring in einer Cornflakes-Schachtel – und, schwupps, wird der Schulleiter hypnotisiert. Von nun an ist er, sobald jemand mit den Fingern schnippt, Captain Underpants – in Unterhose und mit rotem Cape kämpft er für Gerechtigkeit…und auch gegen die böse Turbo-Toilette 2000!

Wer die Buchreihe mit gleichem Namen und witzigen Zeichnungen von Dav Pilkey kennt, der weiß ja, worauf er sich ab kommenden Donnerstag bei dem Animationsfilm „Captain Underpants – Der supertolle erste Film“ im Kino gefasst machen sollte: jede Menge rasante Superheldenspäße, natürlich in Unterhose!


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen