zur Navigation springen

Buchtipp : Sunnys Abenteuer im Buckingham Palace

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 14.Nov.2014 | 01:18 Uhr

Sunny lebt in einem Haus, das sie für genau 83 Cent gekauft hat. Doch es ist auch kein normales Haus: Es benimmt sich eher wie ein Mensch. Mal hat es gute Laune, dann kommt zum Beispiel leckerere Erdbeermilch aus dem Wasserhahn, und mal hat es auch sehr schlechte Laune, dann fließt nur Essig aus dem Hahn. Sunny muss also ziemlich leiden, wenn das Haus einen schlechten Tag hat.

An so einem Tag liegt überall Schmutz und die Vorhänge sind grau. Damit sich die Laune wieder bessert muss dem Zauberhaus ein großer Wunsch erfüllt werden: Es will die Unterhose eines Prinzen haben. Dieses Anliegen klingt auf den ersten Blick merkwürdig, aber Sunny hat keine Wahl... Deswegen macht das junge Mädchen sich auf den Weg in den Buckingham Palace in die englische Hauptstadt London. In diesem Palast ist aber nichts, wie Sunny es sich vorgestellt hat.

Mir gefällt die Geschichte um Sunny, weil das Haus so witzig ist. Sunny ist fast genauso verrückt und deswegen wird auch der Besuch im Königshaus zu einem großen Abenteuer.

Irmgard Kramer, „Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen“. Ab 9 Jahren. 176 Seiten. 10,95 Euro. Verlag: Loewe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert