Sport : Spiel mit nassen Füßen

Kricket kann man auch am Strand spielen.
Kricket kann man auch am Strand spielen.

shz.de von
02. September 2015, 01:58 Uhr

Pitschepatschenass waren die Sportler. Sie spielten Kricket. Dabei wird ein kleiner Ball geworfen und weggeschlagen. Kricket spielt man normalerweise auf Rasen. Doch am Montag spielten zwei Mannschaften Kricket in seichtem Wasser. Das Spiel fand auf einer kleinen Sandbank in einer Meerenge statt. Die liegt zwischen der Küste von England und der Insel Isle of Wight. Einmal im Jahr liegt die Sandbank für kurze Zeit ein Stück frei. Dann treffen sich zwei Segelclubs zum Kricket-Spiel. Das ist dort so Brauch. Die Spieler tragen weiße Hosen und Hemden und spielen, bis das Wasser wieder kommt. Dann fahren sie mit Booten davon.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen