Sport : Ski-Star schläft gern zu Hause

Mikaela Shiffrin muss zur Ski-Weltmeisterschaft nicht weit anreisen.
Mikaela Shiffrin muss zur Ski-Weltmeisterschaft nicht weit anreisen.

shz.de von
04. Februar 2015, 01:14 Uhr

Profi-Sportler sind viel auf Reisen. Schließlich nehmen sie häufig an Wettkämpfen an verschiedenen Orten teil. Sie schlafen dann oft im Hotel. Doch die 19 Jahre alte Ski-Fahrerin Mikaela Shiffrin muss diesmal in kein Hotel. Die Sportlerin nimmt an den Ski-Weltmeisterschaften im Land USA teil. Die WM ist genau in der Stadt, in der auch Mikaelas Eltern leben. Der Ort heißt Vail und liegt etwa in der Mitte des riesigen Landes. Mikaela kann daheim bei Mama und Papa wohnen. Das findet sie super. Sie sagt: „Es ist so toll, in seinem eigenen Bett schlafen zu können.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen