zur Navigation springen

Tennis : Serena Williams ist kaum zu schlagen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Zum sechsten Mal gewinnt die Tennisspielerin das große amerikanische Turnier US Open.

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2013 | 00:37 Uhr

Momentan ist sie die beste Tennis-Spielerin der Welt: Serena Williams. Sie ist 31 Jahre alt und kommt aus den USA. Dort fand in den letzten Wochen eines der größten Tennis-Turniere der Welt statt – die US Open in New York. Und auch diesmal war Serena Williams nicht zu schlagen. Im Finale gewann sie gegen Victoria Asarenka aus Weißrussland. Die 24-Jährige ist immerhin die Nummer zwei der Weltrangliste. Trotzdem hatte sie am Ende keine Chance. Serena Williams spielt schon Tennis, seit sie vier Jahre alt ist. Zum ersten Mal gewann sie bei den US Open bereits vor 14 Jahren. Mittlerweile hat sie das Turnier schon fünf Mal gewonnen. Das haben vor ihr nur zwei Frauen geschafft. Eine von ihnen ist  Steffi Graf – die erfolgreichste deutsche Tennis-Spielerin aller Zeiten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen