zur Navigation springen

Sport : Selfies mit dem Tennis-Star

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Nach ihrem Sieg in Australien hat der Tennis-Star Angelique Kerber eine sehr lange Heimreise gehabt. Als sie am Montag ankam, wurde sie mit viel Freude überhäuft.

shz.de von
erstellt am 02.Feb.2016 | 05:39 Uhr

Ein Selfie mit dem Handy aufnehmen, das machen inzwischen viele. Doch mit Angelique Kerber ein Foto zu knipsen, ist etwas Besonderes. Denn sie ist ein Tennis-Star!

Die deutsche Sportlerin hat am Wochenende ein wichtiges Tennis-Turnier im Land Australien gewonnen – die Australian Open.

Gestern kam sie nach einem langen Flug in Deutschland an. Am Flughafen warteten viele Menschen auf die Spielerin. Einige wollten Fotos mit ihr machen, andere haben ihr Blumen gegeben. Angelique Kerber freute sich über die ganzen Leute, die mit ihr feierten: „Der ganze Wirbel, das ist schön, und ich genieße das“, sagte die 28-Jährige.

Ihr Sieg in Australien war etwas Besonderes. Denn der letzte Sieg einer deutschen Spielerin bei dem großen Tennis-Turnier ist 17 Jahre her. Klar, dass da die Freude groß ist. Jetzt ist Angelique Kerber die zweitbeste Tennisspieler.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen