zur Navigation springen

Tiere : Seit 20 Millionen Jahren auf der Erde

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Was ist eigentlich ein lebendes Fossil?

shz.de von
erstellt am 20.Mär.2016 | 18:52 Uhr

Forscher sagen zu diesem ungewöhnlichen Tier auch: lebendes Fossil. Es ist ein Nautilus. Das ist eine Art Tintenfisch mit vielen kleinen Tentakeln.

Als Fossilien bezeichnen Fachleute Überreste von Tieren oder Pflanzen aus längst vergangenen Zeiten. Lebendes Fossil sagt man zu einem Tier, das schon vor Millionen von Jahren auf der Erde lebte. Über die lange Zeit hat es sich kaum verändert, und auch heute leben von diesem Wesen noch Exemplare. So ist es beim Nautilus. Ihn gab es schon vor mehr als 20 Millionen Jahren auf der Erde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen