Kieler Woche : Segel gesetzt und volle Fahrt voraus

Segelyachten starteten am Wochenende auf der Förde in Kiel (Schleswig-Holstein) zum «Welcome Race» im Rahmen der Kieler Woche. Bei der Kieler Woche stehen Segelboote im Mittelpunkt.
Segelyachten starteten am Wochenende auf der Förde in Kiel (Schleswig-Holstein) zum «Welcome Race» im Rahmen der Kieler Woche. Bei der Kieler Woche stehen Segelboote im Mittelpunkt.

Am Sonnabend ist das größte Sommerfest des Nordens offiziell gestartet.

shz.de von
22. Juni 2014, 14:51 Uhr

Hohe Masten und große Segel – die sieht man gerade wieder Kiel. In unserer Landeshauptstadt ist am Wochenende die Kieler Woche gestartet. Das ist ein großes Sommerfest mit Musik, Buden und Feuerwerk. Im Mittelpunkt des Festes stehen aber Schiffe. Sie tummeln sich in der Kieler Förde. Das ist ein kleiner Seitenarm der Ostsee, an dem Kiel liegt.

Eröffnet wurde die Kieler Woche von Bundespräsident Joachim Gauck. Der Höhepunkt der Kieler Woche ist eine große Schiffsshow. Sie heißt Windjammerparade. Windjammer sind sehr große Segelboote. Bei der Parade machen aber auch kleinere Schiffe mit. Die Show findet am nächsten Sonnabend.

Die Kieler Woche endet dann einen Tag später.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert