Tiere : Sechs auf einen Streich

Drei Zwergotter-Mädchen und drei Zwergotter-Jungen hat eine Zwergotter-Mama bekommen.
Foto:
Drei Zwergotter-Mädchen und drei Zwergotter-Jungen hat eine Zwergotter-Mama bekommen.

shz.de von
27. Oktober 2015, 01:17 Uhr

Was für ein Gewusel! Anfang September wurden im Zoo Osnabrück sechs Zwergotter geboren. „Sechs Zöglinge sind schon eine ordentliche Hausnummer – schließlich bringen Zwergotter in der Regel zwei bis vier Junge zur Welt“, sagt Tierpfleger Kai Budde. Inzwischen ist auch das Geschlecht der Sechslinge bekannt: drei Weibchen und drei Männchen. Die kleinen Zwergotter schlafen noch viel. In den ersten Wochen hielten sie sich nur in der Höhle auf, in der sie geboren wurden.

„Mittlerweile steht aber Schwimmenlernen auf dem Stundenplan der Rasselbande, denn das müssen die kleinen Raubtiere tatsächlich erst lernen“, sagt der Pfleger.

In freier Natur leben asiatische Zwergotter in Südostasien. Dort wohnen die Tiere in der Nähe von Wasser. Sie sind gute Schwimmer. Ihr dichtes Fell ist wasserabweisend. Zwergotter können beim Schwimmen auch ihre Ohren verschließen und haben Schwimmhäute zwischen den Zehen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen