Tiere : Schwanzfedern wie Pfeile

Der Vogel Enantiornithes hatte sogar Zähne.
Foto:
1 von 1
Der Vogel Enantiornithes hatte sogar Zähne.

shz.de von
03. Juni 2015, 01:47 Uhr

Klein wie ein Kolibri, mit Schwanzfedern, die an Pfeile erinnern. So soll ein Vogel ausgesehen haben, der vor vielen Millionen Jahren gelebt hat. Forscher hatten die Überreste des Tieres in Südamerika gefunden. Die besonderen Schwanzfedern könnten die Vögel benutzt haben, um damit um Partner zu werben, vermuten die Experten. Außerdem nehmen sie an, dass der Vogel zu einer Gruppe von Vögeln gehörte, die Zähne hatten. Diese Tiere heißen Enantiornithes. Sie starben vor etwa 66 Millionen Jahren aus.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen