zur Navigation springen

Umwelt : Schmutzige Luft macht krank

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 25.Feb.2014 | 01:39 Uhr

Vielen Menschen in dem Land China fällt momentan das Atmen schwer. Denn die Luft in manchen Gebieten ist seit einigen Tagen sehr dreckig. Abgase von Autos, Heizungen und Fabriken sammeln sich in der Luft. Das sieht aus wie schmutziger Nebel und heißt Smog. Für die Menschen ist Smog sehr ungesund. Viele haben entzündete Augen oder Probleme beim Atmen. Einige müssen sogar ins Krankenhaus. Um weniger Dreck in die Luft zu pusten, wurden zum Beispiel manche Firmen geschlossen. Doch viele Menschen sagen, dass die Behörden zu wenig gegen den Smog unternehmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert