Buchtipp : Scary Harry und der mysteriöse Lehrer

Sonja Kaiblinger, „Scary Harry: Ab durch die Tonne“. Ab 10 Jahren. 240 Seiten. 12,95 Euro. Verlag: Loewe.
Sonja Kaiblinger, „Scary Harry: Ab durch die Tonne“. Ab 10 Jahren. 240 Seiten. 12,95 Euro. Verlag: Loewe.

Mister Malone gibt Otto und Emily Rätsel auf. Ob Sensenmann Harold helfen kann?

shz.de von
31. August 2016, 01:44 Uhr

In dem vierten Fall von „Scary Harry“ geht es mal wieder darum, ein spannendes Rätsel zu lösen. Als Otto und Emily in der Schule einen neuen Lehrer namens Mister Malone bekommen, sind sie skeptisch. Irgendwie verhält sich der Lehrer ganz komisch. Zum einen redet er so, als wäre er aus einem ganz anderen Jahrhundert und als Otto ihm dann noch aus Versehen etwas Wasser über die Hand schüttet, wird sie plötzlich grau. Da ist allen klar, etwas stimmt mit diesem Lehrer nicht. Zusammen mit dem Sensenmann Harold, den man ja bereits aus den vorherigen Bänden kennt, Ottos Hausgeistern und natürlich Emily, versucht Otto, das Geheimnis um den Mann aufzudecken.

Der vierte Teil dieser Buchreihe hat mir mindestens genauso gut gefallen wie die ersten drei. Er ist spannend und zugleich auch sehr lustig. Das Buch kann man auch lesen, wenn man die ersten Teile noch nicht kennt, da am Anfang nochmal alles erklärt wird.

Sonja Kaiblinger, „Scary Harry: Ab durch die Tonne“. Ab 10 Jahren. 240 Seiten. 12,95 Euro. Verlag: Loewe.
 

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen