zur Navigation springen

Tiere : Rettung für drei Braunbären

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 20.Mär.2015 | 01:57 Uhr

Auf Baumstämme klettern oder miteinander herumtollen! Das mögen die jungen Braunbären Ema, Oska und Ron. Die drei Tiere leben in einem Park für Bären in dem Land Kosovo, im Südosten Europas. Tierschützer hatten sie gerettet. Die Bären waren als Babys von Händlern an zwei Familien verkauft worden. Dabei ist es in dem Land verboten, Bären zu Hause zu halten. Doch die Tiere wurden entdeckt und die Polizei brachte sie ins Bärenschutzzentrum. Dort leben noch andere Braunbären, die gerettet wurden. In dem Bärenschutzzentrum leben die Bären in großen Freigehegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen