zur Navigation springen

Freizeit : Rekordlauf in Schneeschuhen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 17.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Fast hundert Kilometer zu Fuß zu laufen, das ist anstrengend. Vor allem, wenn man dabei durch den Schnee stapft. Dennis Bettin hat das gerade trotzdem gemacht. Er ist 24 Stunden lang in Schneeschuhen gelaufen. In der Zeit ist er 95,4 Kilometer weit gekommen. Damit hat er einen neuen Weltrekord aufgestellt. Dennis ist übrigens immer die gleiche Strecke gegangen. Sie war 350 Meter lang. Die lief er mehr als 270-mal ab. Schneeschuhe sind so etwas wie extragroße Sohlen, die man an den Schuhen befestigt. Dann sinkt man im Schnee nicht ganz so tief ein. Dennis Bettin hat auch schon in anderen seltsamen Sportarten Rekorde aufgestellt. Zum Beispiel im Hüpfball-Hüpfen oder im Dauer-Turmspringen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen