zur Navigation springen

Tiere : Rast auf einer anstrengenden Reise

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Zwergschwäne tanken Kräfte - Bis Russland müssen sie noch fliegen.

Auf den ersten Blick sehen sie wie weiße Tupfen auf einer grünen Wiese aus. Das sind Hunderte Zwergschwäne. Sie sind gerade auf einer langen Reise. Bei so einem weiten Weg brauchen die Tiere eine Pause. Deshalb rasten sie gerade auf Wiesen in Norddeutschland. Gestartet sind die Vögel in Ländern wie Großbritannien und den Niederlanden. Dort hatten sie den Winter verbracht. Nun rückt der Frühling näher und die Vögel kehren in ihre Brutgebiete zurück. Sie liegen im Norden Russlands. Bis dorthin haben die Tiere noch Tausende Kilometer Flug vor sich. Dafür stärken die Zwergschwäne sich mit Gras und Klee. Wenn sie neue Kraft geschöpft haben, setzen sie ihre weite Reise ins ferne Russland fort.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Feb.2014 | 03:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen