zur Navigation springen

Raumfahrt : Rakete landet sicher auf der Erde

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 20.Feb.2017 | 18:16 Uhr

Mit ihrem Heck voran rast eine Rakete auf die Erde zu. Dann bremst sie ab und setzt schließlich sanft auf einer Plattform auf. Diese saubere Landung konnte man am Sonntag im Fernsehen und im Internet bestaunen. Dass solche Raketen nach ihrem Flug ins All unbeschadet zur Erde zurückkehren, war nicht immer so. Früher verglühten große Teile davon einfach in der Erdatmosphäre. Doch inzwischen wissen Forscher, wie sie Teile der Raketen sicher landen und somit erhalten können.

Die komplette Rakete startete am Sonntag in den Weltraum, um die Raumstation ISS mit Nachschub zu versorgen. Sie beförderte eine Raumfähre ins All. Diese ist nun mit Messgeräten und Nahrungsmitteln an Bord zu den sechs Astronauten unterwegs. Ein Teil der Rakete hingegen kehrte Minuten nach dem Start wieder zur Erde zurück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen