Buchtipp : Quentin macht Geschäfte als Herzensbrecher

Alexander Vance, „Mein super cooler Schlussmach-Service“. Ab 11 Jahren. 288 Seiten. 12,99 Euro. Verlag: cbt.
Alexander Vance, „Mein super cooler Schlussmach-Service“. Ab 11 Jahren. 288 Seiten. 12,99 Euro. Verlag: cbt.

shz.de von
13. Januar 2015, 01:33 Uhr

Marcus will mit Melissa Schluss machen. Aber er traut sich nicht. Und er weiß auch nicht so recht, wie er das anstellen soll. Also bittet er seinen jüngeren Bruder Rob, den unangenehmen Job für ihn zu erledigen. Dafür verspricht er ihm zwanzig Dollar.

Rob drückt sich. Aber sein Freund Quentin wittert die Chance seines Lebens. Der 13-Jährige hat zwar ein wenig Muffensausen, erledigt das Schlussmachen jedoch zur vollsten Zufriedenheit von Marcus. Das ist der Beginn einer wunderbaren Karriere: Quentin wird professioneller Schlussmacher.

Bald schon übermittelt Quentin die tragischen Botschaften seiner Auftraggeber auch – natürlich gegen Aufpreis – im Deluxe-Paket mit tröstenden Blumen oder Schokolade. Er macht daraus ein richtiges Geschäft. Doch Quentins beste Freundin Abby ist davon gar nicht begeistert...

Die Geschichte von Quentin steht in einem Roman. „Mein super cooler Schlussmach-Service“ ist lustig geschrieben und macht auch manchmal nachdenklich.

Alexander Vance, „Mein super cooler Schlussmach-Service“. Ab 11 Jahren. 288 Seiten. 12,99 Euro. Verlag: cbt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen