zur Navigation springen

Prachtgrundkärpflinge wachsen wie der Blitz

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 04.Sep.2013 | 01:58 Uhr

Er ist nur wenige Zentimeter groß und lebt in Ostafrika: der Prachtgrundkärpfling. Das ist ein Fisch, den Wissenschaftler gerade erforscht haben. Prachtgrundkärpflinge sind oft wunderschön farbenfroh, manche werden strahlend rot-weiß. Doch die Forscher finden die Tiere aus einem anderen Grund spannend: Manche Prachtgrundkärpflinge können irre schnell wachsen. Teilweise schaffen sie ein Viertel ihrer Körperlänge an nur einem Tag. Das ist etwa so, als würdest du an einem Tag um ungefähr eine Unterarmlänge größer werden! Außerdem können diese Prachtgrundkärpflinge auch superschnell Kinder bekommen. Dafür müssen sie nur 17 Tage alt sein. In freier Natur werden Prachtgrundkärpflinge weniger als ein Jahr alt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen