zur Navigation springen

Erleben : Piet und Paula gehen in die Schule

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Kina-Maskottchen erleben einen Schultag – und die Kinder der Klasse E6 an der Grundschule Adelby freuen sich über den Besuch.

shz.de von
erstellt am 27.Mär.2015 | 01:50 Uhr

Heute ist für Piet und Paula alles anders. Sie müssen früh aufstehen, ihren Rucksack mit Stift, Zettel und Frühstück packen. Außerdem, dürfen sie ihren Bus nicht verpassen, denn die beiden gehen für einen Tag in die Klasse E6 für Erst- und Zweit Klässler.

In der Grundschule Adelby, werden sie von den Kindern begrüßt und stellen sich vor. Nach einer Mathestunde dürfen sie sich zurücklehnen und essen. Ihre Klassenlehrerin liest dabei das Buch „Doctor Proktors Pupspulver“ vor.

Danach beginnt die Pause und es geht raus auf den Fußballplatz. Da spielen die Schüler so lange Fußball, bis die Schulglocke erklingt und Piet, Paula und die Kinder zurück in den Unterricht müssen. Jetzt haben sie Zeigekreis, wo sie über das Datum und viele andere Dinge sprechen. Einer ist der Datums-Chef und erzählt, welchen Tag wir haben, welcher gestern war und welcher morgen ist. Dann wird Hugo vorgestellt. Hugo ist ein Skelett, an dem die Kinder die Knochen bestimmen sollen.

Als nächstes wird die Uhr gestellt für die Zeit, in der sie selbstständig an ihrer roten Mappe arbeiten. Sie schreiben Sätze in ihr Tagebuch oder arbeiten an einem Experiment. Lika und Mia zeigen in der Zeit Piet und Paula den Klassenraum, denn die beiden haben ja keine rote Mappe.

Zum Schluss machen alle noch ein Foto mit der ganzen Klasse – und Hugo darf auch mit drauf sein. „Das war ein toller Tag. Von mir aus können wir ab jetzt jeden Tag in die Schule gehen und mit den Kindern der E6 Spaß haben“, sagt Piet. „Ja, das stimmt, und ich bin mir sicher, dass wir das irgendwann wiederholen werden“, antwortet Paula.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen