zur Navigation springen

Tiere : Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb!

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Sind die nicht süß? Diese Küken sind Schnee-Eulen. Die Farbe ihrer Federn wird sich aber noch ändern...

shz.de von
erstellt am 18.Aug.2015 | 05:30 Uhr

Die drei Küken sehen so aus, als wären sie in eine Pfütze gefallen. Sie sind ganz grau und sehen schmutzig aus. Das ändert sich, wenn die Tiere größer werden. Dann bekommen sie weiße Federn. Die Küken sind nämlich Schnee-Eulen. Ausgewachsen unterscheiden sich Männchen und Weibchen voneinander. Die Männchen sind fast komplett weiß. Die Weibchen haben meist viele braune oder dunkelgraue Tupfer und Sprenkel auf den Federn. Die drei Küken sind vor etwa einem Monat im Zoo der Stadt Hannover in Niedersachsen geschlüpft.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen