Sport : Philipp Lahm ist gerührt

Philipp Lahm wird von seinen Mitspielern und Fans gefeiert.
Foto:
Philipp Lahm wird von seinen Mitspielern und Fans gefeiert.

shz.de von
01. Mai 2017, 17:27 Uhr

Auch Fußball-Profis ist manchmal zum Weinen zumute. Zum Beispiel, wenn ihre Mannschaft absteigt oder ein Finale verliert. Philipp Lahm ärgerte sich am Wochenende aber nicht über ein verlorenes Spiel. Er war gerührt. Philipp Lahm hört am Ende der Saison als Fußball-Profi auf. Das hatte er bereits vor einiger Zeit angekündigt. Am Sonnabend feierte er mit dem FC Bayern München noch mal einen großen Erfolg. Das Team gewann gegen den VfL Wolfsburg mit 6:0 und ist damit deutscher Meister.

Die Bayern holten den Titel bereits zum fünften Mal hintereinander. Deshalb zogen die Spieler auch T-Shirts an, auf denen eine Hand mit fünf Fingern zu sehen war. Die Fans feierten ihre Mannschaft, vor allem aber Philipp Lahm. Auch gegnerische Spieler gratulierten ihm zu seinen Erfolgen. „Da musste ich schon die eine oder andere Träne verdrücken“, erzählte er später.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen