zur Navigation springen

Landwirtschaft : Peter, Ian und ihr Riesen-Gemüse

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 19.Sep.2015 | 01:52 Uhr

Wie groß ist deine Karotte? Bei dieser Frage hat Peter Glazebrook gut lachen. Denn sein Gemüse ist riesengroß!

Dafür hat der Mann aus England schon viele Auszeichnungen bekommen. Gerade ist er wieder mit ungewöhnlichen Exemplaren zu sehen, bei einer Herbst-Show in England. Dort gewann er mehrere Preise, unter anderem für eine Riesen-Karotte und eine Riesen-Pastinake. Doch wie bekommt Peter Glazebrook es hin, dass sein Gemüse so groß wird? Wichtig seien zum Beispiel Wärme und Dünger, erklärte er einmal in einem Interview. Man müsse dem Gemüse viel Zeit widmen. Das scheint sich für ihn zu lohnen. Bei der Herbst-Show gewann er gestern noch mehr Preise, etwa für die schwerste Kartoffel, die längste Gurke und den schwersten Rhabarber. Auf der Show waren aber noch andere Riesen-Gemüse zu sehen, zum Beispiel Kohl, Rote Beete und Kürbis.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen