zur Navigation springen

Sport : Pause für den Bundestrainer

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Bei der Weltmeisterschaft im Sommer hatte Bundestrainer Joachim Löw viel zu tun. Auch in letzter Zeit standen die deutschen Fußballer häufig auf dem Platz. Am Dienstagabend gewann die Nationalelf zum Beispiel mit 1:0 gegen Spanien. Für die meisten Nationalspieler geht es am Wochenende in der Bundesliga weiter. Doch Bundestrainer Joachim Löw hat nun Pause. Denn das nächste Länderspiel findet erst im März statt. Langweilen wird er sich aber wahrscheinlich trotzdem nicht. „Die nächsten Wochen habe ich schon noch einige Termine. Dann wird eine verdiente Pause einkehren“, sagte der Trainer einem Reporter. Die Vereine in der Bundesliga haben bis Weihnachten noch mehrere Spiele. Da kann sich der Bundestrainer seine Nationalspieler im Stadion anschauen. Anfang des Jahres will er sich mit seinen Kollegen zusammensetzen. Dann überlegen sich Joachim Löw und seine Kollegen, welche Spieler demnächst für die Nationalelf auflaufen.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Nov.2014 | 01:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert