zur Navigation springen

„Ohne Fantasie kann man die Welt nicht ändern“

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Stellst du dir manchmal vor, jemand anders zu sein? Zum Beispiel ein berühmter Popstar oder ein Superheld, der die Erde rettet. Oder träumst du davon, mit einem Raumschiff im All herumzufliegen? Wenn du dir solche Dinge vorstellst, dann hast du Fantasie. Und das ist auch gut so, sagt die Kinderbuch-Autorin Cornelia Funke (Foto). Sie hat zum Beispiel das Buch „Tintenherz“ geschrieben und auch „Die wilden Hühner“.

Cornelia Funke sagt, sie habe gemerkt, dass vor allem Kinder Fantasie haben. Die Autorin findet, dass Fantasie sehr wichtig ist, um Dinge zu verändern oder neue Dinge zu entwickeln. „Wenn wir uns die Welt nicht anders und besser vorstellen können, werden wir sie auch nicht ändern“, sagte sie. Und: „Wir können nur Raumschiffe bauen, wenn wir vorher davon träumen, zu anderen Planeten zu fliegen.“

zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2013 | 00:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen