Leute : Noch mal Glück gehabt

Die Skirennfahrerin Lindsey Vonn bekommt am Flughafen in München (Bayern) von einem Bundespolizisten einen Notreiseausweis übergeben.
Die Skirennfahrerin Lindsey Vonn bekommt am Flughafen in München (Bayern) von einem Bundespolizisten einen Notreiseausweis übergeben.

shz.de von
26. Februar 2015, 01:29 Uhr

Wer am Flughafen in einen Flieger steigen will, braucht einen Ausweis – zum Beispiel einen Reisepass. Das gilt auch für berühmte Leute. Der bekannten Skirennfahrerin Lindsey Vonn (Foto) ist aber etwas Doofes passiert: Als sie am Flughafen in München stand, bemerkte sie, dass sie ihren Reisepass vergessen hat. Doch der Skistar hatte Glück. Beamte erkannten die Sportlerin. Sie erhielt ein Ersatzdokument – und konnte zusammen mit ihrem Team in das Land Bulgarien fliegen. Dort stehen Rennen an.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen