Lesen : Neue Abenteuer vom Räuber Hotzenplotz

dpa_5f994e00df95ea09

shz.de von
07. Mai 2018, 20:40 Uhr

Kennst du den Räuber Hotzenplotz? Er hat eine Pfefferpistole, mag gerne Schnupftabak und erlebt wilde Abenteuer. Im ersten Band wollen Kasperl und sein Freund Seppel einen Räuber fangen, nachdem dieser die Kaffeemaschine von Kasperls Großmutter geraubt hat. Kann ihnen Wachtmeister Alois Dimpfelmoser dabei helfen? Die Geschichten über den Räuber Hotzenplotz hat sich der Autor Otfried Preußler ausgedacht. Er hat viele Kinderbücher geschrieben, darunter auch „Der kleine Wassermann“, „Die kleine Hexe“ und „Krabat“.

Da Otfried Preußler schon sehr alt war, ist er vor rund fünf Jahren gestorben. Viele Menschen waren sehr traurig, auch deswegen, weil er nun keine neuen Geschichten mehr schreiben konnte.

Doch im vergangenen Jahr hat die Tochter von Otfried Preußler durch Zufall eine bislang unbekannte Geschichte gefunden. Sie ist in den Unterlagen aufgetaucht, die ihr Vater ihr hinterlassen hat. Dabei handelt es sich um ein Stück über den Räuber Hotzenplotz.

Aus der Vorlage hat die Tochter nun ein Buch entwickelt. Es heißt „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“. Darin bricht der Räuber Hotzenplotz aus dem Gefängnis aus. Die Fans können sich freuen, denn der Band soll noch diesen Sommer erscheinen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen