Sport : Nächster Versuch gegen die Bayern

Benedikt Höwedes (M) freut sich mit Max Meyer (r) von Schalke über sein Tor zum 1:1-Ausgleich. Benedikt Höwedes hat schon häufiger gegen den FC Bayern gespielt.
Benedikt Höwedes (M) freut sich mit Max Meyer (r) von Schalke über sein Tor zum 1:1-Ausgleich. Benedikt Höwedes hat schon häufiger gegen den FC Bayern gespielt.

shz.de von
19. November 2015, 18:42 Uhr

Ein Sieg gegen den FC Bayern München! Das hat in dieser Bundesliga-Saison noch keine Mannschaft geschafft. Die Münchner stehen mit fünf Punkten Vorsprung auf Platz eins. An diesem Spieltag sind die Bayern in der Stadt Gelsenkirchen in Nordrhein-Westfalen zu Gast. Gegner ist der FC Schalke 04.

Der Mannschaftskapitän der Schalker heißt Benedikt Höwedes. Der Abwehrspieler hat schon häufiger gegen die Bayern gespielt. In der letzten Saison trennten sich die beiden Vereine zweimal 1:1. Beide Male erzielte Benedikt Höwedes das Schalker Tor. „Ein Duell mit Bayern München ist eine große Herausforderung. Aber wir können auch gegen diese Mannschaft etwas holen“, sagte der Schalker Kapitän. „Das Schöne am Fußball ist doch, dass man nie vorher weiß, wie ein Spiel ausgehen wird.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen