Tiere : Nachwuchs bei Familie Tapir

Ein seltenes Baby ist dieser kleine Schabracken-Tapir.
Ein seltenes Baby ist dieser kleine Schabracken-Tapir.

shz.de von
12. September 2014, 01:05 Uhr

Der kleine Tapir steht noch ganz tapsig auf seinen Beinen. Verständlich, schließlich kam er gerade erst im Zoo Leipzig auf die Welt. Seine Mutter heißt Laila und sein Vater Copasih. Der kleine Tapir-Bulle ist schwarz und am ganzen Körper mit hellen Punkten und Streifen übersät. Schabracken-Tapire sind äußerst selten. In diesem Jahr wurden weltweit erst wenige Tapir-Babys in Zoos geboren. Auch in der freien Natur gibt es nicht mehr viele dieser Tiere. Ihre Heimat ist in Asien. Dort leben sie in Regenwäldern.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert