zur Navigation springen

Hörbuchtipp : Merkwürdiges geht vor in Floras Städtchen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Flora ist nicht nur die schnellste Besenfliegerin ihres Städtchens, sondern spielt auch gerne Detektivin.

shz.de von
erstellt am 15.Apr.2016 | 05:50 Uhr

Flora ist ratlos. Die Flügel ihrer besten Freundin Hille sind geschrumpft, sodass sie nicht mehr fliegen kann. Und Malte, ihr Freund, hat plötzlich den Geschmackssinn verloren. Selbst sein geliebter Kräuterstrudel kommt ihm wie Pappe vor. Was ist bloß passiert?!

In dem Hörbuch „Flora Flitzebesen – Das verwunschene Hexenkraut“ geht das Hexenmädchen dem Rätsel auf den Grund.

Denn Flora ist nicht nur die schnellste Besenfliegerin ihres Städtchens, sondern spielt auch gerne Detektivin. Und das ist auch notwendig: Den einen im Städtchen sind Riesenohren gewachsen, den anderen stehen die Haare steif vom Kopf ab. Vor allem hat die meisten eine Dauermüdigkeit erwischt. Die Lehrer sind so schläfrig, dass alle Kinder schulfrei haben. Ob Zauberei daran schuld ist?

Überall herrscht gedrückte Stimmung und dann verschwindet auch noch Floras Mutter!

Zu Floras Leben gehören sprechende Raben und Mäntel, die unsichtbar machen. Flora ist übrigens sehr tierlieb. Wenn sie mit ihrem Besen losfliegt, ist Kater Kringel im Stoffbeutel dabei.

Obwohl die Geschichte in einer magischen Welt spielt, wirst du vieles wiedererkennen. Flora ist ja auch ein ganz normales Mädchen. Sie kann stinksauer auf ihre Mutter sein oder unzufrieden mit ihrer Haarfarbe.

Vor allem aber ist dieses Hörbuch-Abenteuer zum Mitfiebern.

Eleni Livanios, „Flora Flitzebesen – Das verwunschene Hexenkraut“. Ab 6 Jahren. 2 CDs mit 158 Minuten Laufzeit. 12,99 Euro. Verlag: Audio Media.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen