zur Navigation springen

Buchtipp : Manchmal können nur noch Gänse helfen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2016 | 01:03 Uhr

Der neunjährige Nick liebt seine Oma, ihre Spätzle und ihre Geschichten von früher. Dazu gehören ihre Erinnerungen an ihre Kindheit – und an die beiden Gänse Peter und Silie. Mit den Tieren spielte sie sogar Hochzeit und verkleidete sie als gefiedertes Brautpaar.

Als Oma eines Tages hinfällt, ins Krankenhaus muss und dort nur noch die Decke anstarrt, überlegt Nick fieberhaft: Wie kann er sie wieder gesund machen? Mit einer großen Freude vielleicht? Im alten Paul, dem begeisterten Hobby-Gärtner von nebenan, findet Nick einen erfahrenen Verbündeten. Gemeinsam tricksen die beiden ein wenig: Sie erzählen Nicks Eltern etwas von zwei Tagen Zelt-Urlaub.

Eigentlich haben die beiden jedoch nur ein Ziel: Sie wollen zwei Gänse – Peter 2 und Silie 2 – entführen und ins Krankenhaus zu Oma schmuggeln.

Die Geschichte „PeterSilie“ hat die Autorin Antje Damm geschrieben. Sie hat den Text unter anderem auch mit Schwarz-Weiß-Illustrationen gestaltet.

Antje Damm, „PeterSilie“. Ab 8 Jahren. 144 Seiten. 12,95 Euro. Verlag: Tulipan.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen