zur Navigation springen

Wetter : Mal Nebel, mal Schnee zum Winteranfang

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 02.Dez.2013 | 00:33 Uhr

Beim Thema Winter wünscht sich so mancher Schnee. Wer hat schließlich nicht Lust, Schlitten zu fahren und sich Schneeball-Schlachten zu liefern. Gestern war nun der 1. Dezember und damit Beginn des Winters. Das haben Wetter-Experten so festgelegt. An manchen Orten klappte der Winter-Start schon richtig gut. Es schneite. In Oberried in Baden-Württemberg zum Beispiel. Oder auf der Zugspitze. Das ist der höchste Berg in Deutschland. Dort konnte man die Skier anschnallen und die Pisten hinunterdüsen. Doch in den meisten Teilen des Landes, wie hier in Schleswig-Holstein, brauchte man Skier oder Schlitten gar nicht erst herauszukramen. Richtig winterlich kalt war es nicht. Das soll in den nächsten Tagen erst mal so bleiben, sagen Fachleute.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen